Willkommen an der Goethe-Universität

Bm 05 deitelhoff jahn im gespraech fluechtlingspolitik Bm 05 erc praesident besuchte goethe uni Bm 05 black hole us preis rezzolla Bm 01 aventis life sciences bridge jpg Bm 05 wissenschaftsministerin angela dorn Bm 03 hof campus westend

Flüchtlingspolitik

Wie lässt sich die Flüchtlingspolitik humaner gestalten?

Im Gespräch: Die Politikwissenschaftler/inn/en Prof. Egbert Jahn und Prof. Nicole Deitelhoff über Wege aus der so genannten Flüchtlingskrise, über die Rolle des Rechtspopulismus und die Handlungsfähigkeit der EU. 

ERC

Präsident des European Research Council (ERC) besuchte Goethe-Universität

Ein hochrangiger Gast an der Goethe-Universität: Der Präsident des European Research Council (ERC), Prof. Jean-Pierre Bourguignon, stattete der Hochschule heute einen Besuch ab. Empfangen wurde er von Universitätspräsidentin Prof. Birgitta Wolff, die in ihrem Grußwort die Bedeutung des Europäischen Forschungsrats hervorhob.

Black Hole

National Science Foundation zeichnet EHT-Forscher aus

Der Diamond Achievement Award geht an das internationale Team des Event Horizon Teleskop-Projekts (EHT-Projekt). Unter den 200 Forschenden ist auch die Gruppe von Prof. Luciano Rezzolla, Theoretischer Astrophysiker an der Goethe-Universität.

Postdocs

Aventis Foundation Postdoctoral Award / Bewerben bis 31. Mai

Die Aventis Foundation lobt im diesen Jahr einen Preis für talentierte Postdocs aus: Ausgezeichnet werden sollen innovative Ansätze in den Lebenswissenschaften. Postdocs aus den entsprechenden Disziplinen, die an der Goethe-Universität angestellt sind, können sich bis zum 31. Mai 2019 bewerben.

Campus Riedberg

Wissenschaftsministerin Angela Dorn zu Besuch an der Goethe-Universität

Im Zuge der Europawoche hat Wissenschaftsministerin Angela Dorn die Goethe-Universität besucht. Am FIAS (Frankfurt Institute for Advanced Studies) auf dem Campus Riedberg überreichte die Ministerin zwei Förderbescheide.

SAFE

SAFE wird Leibniz-Institut

Das LOEWE-Zentrum SAFE („Sustainable Architecture for Finance in Europe“) im House of Finance an der Goethe-Universität Frankfurt wird in die Leibniz-Gemeinschaft aufgenommen. Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) fasste an diesem Freitag einen entsprechenden Beschluss. Damit wird SAFE ab dem 1. Januar 2020 zu einem von Bund und Ländern geförderten Leibniz-Institut.

 





Termine aus Lehre, Studium und Forschung (LSF)

  • 20 Mai

    18:30 Uhr

    „Die Größe der Demokratie." Eine Diskussion mit Dirk Jörke, Sandra Seubert und Sandra Eckert

  • 21 Mai

    17:15 Uhr

    Kolloquium des Institutes für Molekulare Biowissenschaften "Controlling Nucleic-Acid-Based Processes by Lightt" Prof. Andreas Moeglich Universitat Bayreuth

  • 21 Mai

    17:15 Uhr

    Kolloquium des Institutes für Molekulare Biowissenschaften "Controlling Nucleic-Acid-Based Processes by Lightt" Prof. Andreas Moeglich Universitat Bayreuth